Maximilian Verhas

Maximilian Verhas

Maximilian Verhas, geboren 1960 in Essen, begann nach dem Abitur sein Studium an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. Bei Prof. Clemens Fischer und Prof. Georg Karl Pfahler studierte er Malerei und Grafik und bei Prof. Christian Höpfner Figürliche Bildhauerei. 1985 arbeitete Verhas als Metallkonstrukteur. 1986 nahm er sein Studium an der Hochschule der bildenden Künste in Berlin auf. 1987 begann er mit der Entwicklung von Stahlkompositionen und verbrachte einen Studienaufenthalt am College of Art in Canterbury. Es folgte ein Studienaufenthalt in New York City und 1990 schloss er als Meisterschüler von Prof. David Evison, bei dem er Abstrakte Stahlplastik studierte, sein Studium ab.

Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen folgten. Seine Arbeiten befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen in Deutschland, Schweiz, Kanada und den Vereinigeten Staaten von Amerika. Er lebt und arbeitet in Berlin.

  • Ausstellungen (Auswahl)
  • 2014
    • "Sculptures in Motion", Galerie Friedmann-Hahn, Berlin
    • Galerie Scorpion, Hamburg
  • 2012
    • Galerie 15A, Lochem, Niederlande
    • Art Bodensee, Dornbirn, Österreich
    • Art Fair Köln, Köln
  • 2011
    • Galerie Mönter, Meerbusch
  • 2010
    • Stadtgalerie Stuttgart, Stuttgart
    • Galerie Voigt, Nürnberg
    • Art Madrid, Madrid, Spanien
    • Art Karlsruhe, Karlsruhe
    • Falkenstern Fine Art, Sylt
    • Stadtgalerie U. Hajek, Stuttgart
    • Art Madrid, Madrid, Spanien
    • Art Karlsruhe, Karlsruhe
  • 2009
    • Galerie Anaaan, Neu Delhi, Indien
  • 2008
    • Galerie Schmalfuß, Marburg
  • 2007
    • Galerie Sculptur, Bamberg
  • 2004
    • Sammlung Ströher, Darmstadt
  • 2003
    • Galerie Effelsberg, Königswinter
    • Galerie Leu, München
  • 2002
    • Galerie Barbara von Stechow, Frankfurt am Main
  • 2000
    • "moving sculptures", Museum Dr. Bamberger Haus, Rendsburg
  • 1998
    • "Stahlskulpturen", Petruskirche, Berlin
  • 1995
    • "sculptures in motion", Stichting Museum, Vaals, Niederlande
  • 1994
    • "Fundstücke", Rathaus Schöneberg, Berlin
  • 1990
    • "Große Stahlskulpturen", Hypothekenbank Köln, Rheinboden
  • Sammlungen (Auswahl)
  • Rheinboden-Hypothekenbank in Köln
  • Privatsammlung Bucerius in Hamburg
  • Schleswig Holsteinisches Landesmuseum
  • Skulpturenpark Hans Heinemann in Rendsburg
  • Stiftung Stadtmuseum in Berlin
  • Sammlung S. u. U. Ströher in Darmstadt